Lehrgang Tiermassage und Bewegungsübungen an Pferd und Hund für Tierärzte

Termine


Beschreibung

Allgemeines

In dieser Fortbildung möchten wir Ihnen fundiertes Wissen über die Durchführung der Klassischen Tiermassage und Bewegungsübungen an Pferd und Hund vermitteln. Die Fortbildung umfasst 7 Module zu insgesamt 408 Trainingseinheiten (136 TE Unterricht und 272 TE Selbststudium). Während der Fortbildung werden die Inhalte schriftlich geprüft, am Ende findet eine kommissionelle Abschlussprüfung statt. Wenn Sie die Prüfung erfolgreich bestanden haben, erhalten Sie ein Abschlusszeugnis.
Auf Wunsch können Sie sich kostenlos auf unserer Homepage www.schildbachhof.at in die Praktikerliste für Tiermassage und Bewegungsübungen an Pferd und Hund eintragen lassen.

Kursinhalt

Referenten

Dr. med.vet. Manuela Kasieczka, Dr. med. Markus Dittrich, Eveline Lugsch, DI Josef Raatz, Andrea Lamprecht, Mag. Elisabeth Hödlmoser, Martin Wimmer

Kosten

Kursgebühr: € 2720,- (eine Ratenzahlung ist auf Anfrage möglich) inkl. Kursunterlagen, WIFI-Zeugnis und Prüfungsgebühr

Da wir Wert darauf legen, dass in kleinen Gruppen gelernt und gearbeitet werden kann, sind die Plätze pro Fortbildung limitiert.

Details

Bitte beachten Sie, dass der Lehrgang nur im Ganzen gebucht werden können, das Buchen einzelner Module ist nicht möglich!

1 Trainingseinheit (TE) dauert 50 min

Der Teilnehmer erhält nach erfolgreich bestandenen Prüfungen ein anerkanntes WIFI- Zeugnis und wird auf Wunsch kostenlos in die Praktikerliste auf unserer Homepage www.schildbachhof.at eingetragen.

Anmeldung

Obenstehend finden Sie Links zu allen Lehrgängen, die derzeit im Seminarhaus Schildbachhof stattfinden. Sie finden beim jeweiligen Lehrgang alle Module in chronologischer Reihenfolge. Pro Jahr startet ein Lehrgang Tiermassage und Bewegungsübungen an Pferd und Hund für Tierärzte.

Hier kommen Sie direkt zum Anmeldeformular, um sich für den nächsten neu startenden Lehrgang anzumelden! Wenn der Lehrgang bereits als „ausgebucht“ vermerkt ist, können Sie sich trotzdem anmelden, werden jedoch auf eine Warteliste gesetzt – chronologisch gereiht nach dem Zeitpunkt der Anmeldung.

Änderungen vorbehalten

Aktualisiert am 10. Februar 2018