Kurse für Tierärzte

Seit vielen Jahren bieten wir anerkannte Lehrgänge und Kurse mit renommierten Referenten an, die sich Pferd und Hund widmen. Für Tierärzte bieten wir speziell zugeschnittene Lehrgänge und Kurse an.


Aktuell:

Am 2. Februar 2018 startet der nächste Lehrgang „Cranio-Sacraler Energieausgleich an Mensch und Tier für Tierärzte“.

Achtung: Nur noch 2 Plätze frei! Diesen Lehrgang bieten wir außerdem speziell zugeschnitten für Teilnehmer an, die ausschließlich Cranio am Menschen erlernen wollen!

Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte unter info@schildbachhof.at!


Lehrgänge

Unsere anerkannten Lehrgänge beinhalten ein hohes Maß an Theorie- und Praxisstunden und werden von kompetenten und erfahrenen Fachleuten unterrichtet. Sie bilden damit eine sehr gute Basis für spezielle Fortbildungen wie z. B. Akupunktmeridianmassage, Manuelle Lymphdrainage etc.

Bitte beachten Sie, dass die Lehrgänge nur im Ganzen gebucht werden können, das Buchen einzelner Module ist nicht möglich!

!!!! Achtung NEU !!!!
Wer beide Lehrgänge (Tiermassage und Cranio) bei uns absolviert, erspart sich nicht nur Prüfungen, die schon absolviert wurden, sondern auch Zeit und Geld, denn Kursinhalte, die in beiden Lehrgängen im selben Ausmaß unterrichtet werden, müssen nicht doppelt gemacht und gezahlt werden.


Kurse

Neben unseren zwei Lehrgängen bieten wir auch noch weitere Kurse an, die sich dem Wohlbefinden der Tiere widmen wie  Manuelle Lympdrainage an Pferd und Hund, Akupunktmeridianmassage an Pferd und Hund oder auch Cranio-Sacraler Energieausgleich Organe. Selbstverständlich können Sie an diesen Kursen auch teilnehmen, wenn Ihre Lehrgänge nicht bei uns absolviert wurden!

Wer gerne einzelne Tage innerhalb unserer Lehrgänge wiederholen möchte – um seine Massagetechniken zu festigen oder ein Feedback zu bestimmten Cranio-Techniken zu bekommen  – hat die Möglichkeit, dies im Rahmen der Refresh-Tage zu tun. Kontaktieren Sie uns, sagen Sie uns welchen Inhalt sie wiederholen möchten und bezahlen Sie nur den Tag, den Sie besuchen wollen.

Aktualisiert am 4. Dezember 2017